Gottesdienst

Am 11. August war es wieder soweit: Der traditionelle Open-Air-Gottesdienst draußen im Tiefgarten nahe der Kinzig skizzierte den Start des Gemeindelebens nach der Sommerpause. Gestärkt mit Gottes Segen brechen wir auf in einen neuen Lebensabschnitt: ein neues Schuljahr, Studienbeginn oder eine neue Arbeitsstelle. Unbekanntes steht vor der Tür und will entdeckt werden ...


Aber auch das Kulinarische und die Gemeinschaft beim Spielen, Toben, Erzählen kamen nicht zu kurz.

Endlich Mai. Endlich wieder Märchen-Festspiele!

Ganz Hanau ist im Märchenfieber. Wir lassen uns wieder neu verzaubern von den alten Geschichten.

„Ich war’s nicht!!“ Die Gemeinde schreckt auf.

Nach langem Warten war es am Sonntag, dem 4. Februar 2018 endlich so weit: Unsere neuen Pastoren Deborah und Daniel Storek wurden in einem feierlichen Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt. Die Festpredigt hielt Prof. Dr. Michael Rohde, ein früherer Lehrer der beiden aus ihrer Zeit in Elstal. Er war es auch, der die Ordination von Deborah Storek vornahm.

Johannes Reimers zeigt in seinem Buch "Gott in der Welt feiern - Auf dem Weg zum missionalen Gottesdienst" die Bedeutung des Gottesdienstes für die Gemeinde.
 

Heilig Abend besuchten Engel die Baptisten-Gemeinde Hanau. Doch der Reihe nach: Das Klassikteam mussizierte mit Cello, Flöte und Querflöte.

Baptisten Hanau: Klassikteam Heiligabend 2017

Vier Engel diskutierten wie die Menschen wider auf Gott aufmerksam weden können und wurden überrascht von Gottes Plan, ein Kind auf die Welt zu schicken ....

Seiten

RSS - Gottesdienst abonnieren